Rassegeflügelzuchtverein Pirna und Umgebung e.V.

Rassegeflügelzuchtverein Pirna und Umgebung e.V.

Ansprechpartner:
Konrad Maidel, 1. Vorsitzender
Telefon: 035 023 – 692 34
Petra Eistert, stellvertretende Vorsitzende
Telefon: 035 023 – 625 76

Der Rassegeflügelzuchtverein wurde 1889 in Pirna gegründet. Das Vereinsgebiet erstreckt sich von Pirna über Bahretal bis hin nach Liebenau. Unsere Ziele sind der Erhalt alter deutscher Geflügelrassen, die vom Aussterben bedroht sind. Im Verein gibt es eine Jugend- und eine Seniorengruppe.

 

Der Höhepunkt eines jeden Zuchtjahres ist die Rassegeflügelausstellung, welche meistens im Dezember eines jeden Jahres stattfindet.

Die Bewertung der Tiere übernehmen geschulte anerkannte Preisrichter. Die einzelnen Züchter stellen sich einem fairen Wettkampf, wo die Sieger mit Preisen ausgezeichnet werden.

Bei uns werden Puten, Gänse, Enten, Zwergenten, Hühner, Zwerghühner, Wachteln und viele verschiedene Taubenrassen nach einem vorgeschriebenen Standard gezüchtet.

 

Wir treffen uns 10-mal im Jahr zur Versammlung und 1-mal mit Angehörigen zu einer Sommerveranstaltung. Vorträge, Erfahrungsaustausch und gemeinsame Feiern bereichern das Vereinsleben. Nebenbei fallen ein paar gute Mahlzeiten und Eier für den Eigenbedarf an.

Jeder, der das Interesse an unserem Hobby hat, ist herzlich bei uns willkommen. Erfahrene Züchter stehen mit gutem Rat zur Seite.